Verlängerte Deadline CfP: 3. Innsbrucker Winterschool PAL „Sprachliche Diversität – Diversität in der Sprache. Kategorisierungen – interaktionale Etablierung – soziale Wirkungen“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen von Prof. Monika Dannerer darf ich auf  die verlängerte Deadline für die Innsbrucker Winterschool „Potenziale der Angewandten Linguistik“ (PAL) aufmerksam machen.

Die PAL wird dieses Jahr zum dritten Mal stattfinden (22.11.-24.11.2018 im Universitätszentrum Obergurgl/Tirol). Das übergeordnete Thema ist diesmal Sprachliche Diversität – Diversität in der Sprache. Kategorisierungen – interaktionale Etablierung – soziale Wirkungen.

Mit dieser Winterschool wollen wir zum einen den interdisziplinären Austausch zum Thema Diversität fördern, indem wir renommierte LinguistInnen und WissenschaftlerInnen aus anderen Disziplinen zu Beiträgen in unterschiedlichen Formaten eingeladen haben. Zum anderen will die Winterschool die Vernetzung mit dem wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Dieser Call richtet sich daher speziell an DoktorandInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen, die im Themenbereich Diversität forschen. Sie erhalten die Möglichkeit, am Workshop teilzunehmen und dort ihre eigene Arbeit in einer Kurzpräsentation vorzustellen und mit den anderen TeilnehmerInnen zu diskutieren. Die Kosten können teilweise übernommen werden.

Einreichfrist für Beiträge ist der 25.06.2018.

Für nähere Informationen hier der Link zum CfP:

Innsbrucker Winterschool CfP YoungResearcher

 

Wir würden uns über eine rege Teilnahme junger IGDD-Mitglieder und/oder IGDD-Assoziierter sehr freuen!

Beste Grüße

Konstantin Niehaus

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.