Tagung „Mehrsprachigkeit – Identität – Authentizität“, Augsburg, 15./16.11.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,wir möchten Sie mit dieser Nachricht daran erinnern, dass noch bis zum 31. Mai 2018 die Möglichkeit besteht, ein Abstract für eine Tagung mit dem Rahmenthema Mehrsprachigkeit – Identität – Authentizität einzureichen.Die Tagung vom 15. bis 16. November 2018 an der Universität Augsburg möchte Forschungsprojekte aus synchroner, diachroner, gesprochensprachlicher und schriftsprachlicher … Weiterlesen…

Neuerscheinung „Kontrollierte Kommunikation“

Kontrollierte Kommunikation. Erträge des X. Internationalen Symposions Sondersprachenforschung Wangerland. 8. bis 10. April 2016. Herausgegeben von Stéphane Hardy, Sandra Herling und Klaus Siewert, Geheimsprachen Verlag Münster-Hamburg (Sondersprachenforschung 15) Der Band bringt die Beiträge zum X. Internationalen Symposion Sondersprachenforschung, das vom 8. bis zum 10. April 2016 in Wiarden / Wangerland stattfand und den Blick auf Formen kontrollierter Kommunikation … Weiterlesen…

aktualisierter CfP: 3. Innsbrucker Winterschool PAL „Sprachliche Diversität – Diversität in der Sprache Kategorisierungen – interaktionale Etablierung – soziale Wirkungen“

Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Namen von Prof. Monika Dannerer darf ich auf die Innsbrucker Winterschool „Potenziale der Angewandten Linguistik“ (PAL) aufmerksam machen, die dieses Jahr zum dritten Mal stattfinden wird (22.11.-24.11.2018 im Universitätszentrum Obergurgl/Tirol). Das übergeordnete Thema ist diesmal „Sprachliche Diversität – Diversität in der Sprache Kategorisierungen – interaktionale Etablierung – soziale Wirkungen“. Mit … Weiterlesen…

CfP: 3. Innsbrucker Winterschool PAL „Sprachliche Diversität – Diversität in der Sprache Kategorisierungen – interaktionale Etablierung – soziale Wirkungen“

Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Namen von Prof. Monika Dannerer darf ich auf die Innsbrucker Winterschool „Potenziale der Angewandten Linguistik“ (PAL) aufmerksam machen, die dieses Jahr zum dritten Mal stattfinden wird (22.11.-24.11.2018 im Universitätszentrum Obergurgl/Tirol). Das übergeordnete Thema ist diesmal „Sprachliche Diversität – Diversität in der Sprache Kategorisierungen – interaktionale Etablierung – soziale Wirkungen“. Mit … Weiterlesen…

Postdoc (100 %, 6 Jahre)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, am Institut für Germanistik der Universität Wien ist eine Postdoc-Stelle (100 %) auf sechs Jahre ausgeschrieben. Die Postdoc-Stelle ist thematisch eng in den SFB „Deutsch in Österreich. Variation – Kontakt – Wandel“ eingebunden. Details zur Ausschreibung finden Sie im Job Center: http://univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/ Kennzahl: 8575 Herzlich aus Wien Univ.-Prof. Dr. Alexandra N. Lenz … Weiterlesen…

131. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung (Kiel, 21. bis 24. Mai 2018)

131. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung mit einem Schwerpunkt „Namenkunde“ Kiel, 21.–24.05.2018 www.vnds.de Programm Montag, 21.05.2018 19.00 Uhr Abendessen und geselliges Beisammensein, Restaurant LOUF, Reventlouallee 2, 24105 Kiel Dienstag, 22.05.2018 9.00–9.30 Uhr Eröffnung und Grußworte, Kunsthalle, Düsternbrooker Weg 1, 24105 Kiel 9.30–10.15 Uhr Hubertus Menke (Kiel): Von Ahrensbök et eiusmodi similes. Zur Generalisierung und … Weiterlesen…

Neue Publikation zur Marktsprache der Pferde- und Viehhändler in Norddeutschland

Klaus Siewert „Hebräisch“ Die Marktsprache der Pferde- und Viehhändler in Norddeutschland Wörterbuch. Analysen. Dokumente Geheimsprachen Verlag, 218 S., 26 €. ISBN: 978-3-947218-01-1   Das Buch nimmt den Leser mit in die geheime Sprachwelt der Pferde- und Viehhändler. Es beruht auf Befragungen von Gewährsleuten dieser Sondersprache, der Auswertung historischer Quellen und zeitgenössischer Zuschriften nach Suchrufen in … Weiterlesen…

Tagung „Mehrsprachigkeit – Identität – Authentizität“, Augsburg, 15./16.11.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,   zum Thema „Mehrsprachigkeit – Identität – Authentizität“ findet am 15. und 16. November 2018 eine Tagung an der Universität Augsburg statt. Wir möchten Sie auf diesem Wege recht herzlich dazu einladen, Ihr Forschungsprojekt zu diesem Rahmenthema auf unserer Tagung zu präsentieren. Weitere Details zum Tagungsthema entnehmen Sie bitte dem Call for Papers. Wir … Weiterlesen…

Neuerscheinungen aus der IGDD

Liebe Kolleg.innen und Freund.innen, heute darf ich Euch und Sie auf zwei Neuerscheinungen aus der Gesellschaft hinweisen, die in den letzten Tagen erschienen sind und die vielfältigen Aktivitäten der Gesellschaft dokumentieren. Es handelt sich zum Einen um den Hauptband zur letzten Tagung in Luxemburg (2015), zum Anderen um einen leicht verspäteten Sammelband zur Tagung des … Weiterlesen…