Jahrestagung Historische Stadtsprachenforschung 2020

37. Jahrestagung des Internationalen Arbeitskreises für Historische Stadtsprachenforschung vom 4. Oktober (Anreisetag) bis 6. Oktober 2020 in Hamburg     Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,   die 37. Jahrestagung des Internationalen Arbeitskreises für Historische Stadtsprachenforschung wird vom 4. Oktober (Anreisetag) bis 6. Oktober 2020 in Hamburg stattfinden. Bitte notieren Sie sich … Weiterlesen…

Call for papers und Anmeldung

20. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie – Dialekt in Graubünden Mittwoch, 14.10.2020 bis Samstag, 17.10.2020   Liebe Kolleginnen und Kollegen Es freut uns, dass wir nun die Anmeldefenster für die Doppelveranstaltung «20. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie – Dialekt in Graubünden» öffnen können.   Unter dem Doppeltitel „20. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie – Dialekt in Graubünden“ organisieren die … Weiterlesen…

Call for Papers: Workshop Linguistische Sprachbiographieforschung: Herausforderungen und Perspektiven eines aktuellen Forschungsparadigmas. Rostock, 1. bis 2. Mai 2020

Vom 1. bis 2. Mai 2020 führt das Institut für Germanistik an der Universität Rostock unter der Leitung von Andreas Bieberstedt, Klaas-Hinrich Ehlers und Lea-Marie Kenzler einen interdisziplinären Workshop zur linguistischen Sprachbiographieforschung durch, zu dessen Teilnahme wir Sie hiermit herzlich einladen. Die Veranstaltung wendet sich an LinguistInnen unterschiedlicher Fachdisziplinen, deren aktuelle Forschungsaktivitäten die Arbeit mit … Weiterlesen…

9. Kolloquium Forum Sprachvariation der IGDD und 8. Nachwuchskolloquium des VndS vom 30. September bis zum 2. Oktober 2019 an der Universität Vechta

Das 9. Kolloquium Forum Sprachvariation der IGDD und 8. Nachwuchskolloquium des VndS wird vom 30. September bis zum 2. Oktober 2019 an der Universität Vechta stattfinden. Das (vorläufige) Programm und eine Bitte um Anmeldung finden Sie hier: Tagungsprogramm_Vechta_Nachwuchskolloquium

XII. Internationales Symposion Sondersprachenforschung Berlin

XII. Internationales Symposion Sondersprachenforschung In Kooperation mit dem Fachgebiet Allgemeine Linguistik der Technischen Universität Berlin / Institut für Sprache und Kommunikation 17. bis 20. Oktober 2019 „Code-Knacker. Enthüllungsschriften und andere Versuche der Dekodierung von Geheimsprachen“ Anmeldungen bitte spätestens bis zum 25. September per E-Mail an die IGS. Die Vorträge sollen möglichst nahe Bezüge zum Rahmenthema … Weiterlesen…

Tagungsaufruf: 133. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung, Münster, 1.–4. Juni 2020: Niederdeutsch und Niederländisch im Kontakt

Tagungsufruf 133. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung 2020_19. 7. 2019 133. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung Münster, 1.–4. Juni 2020 Call for Papers Niederdeutsch und Niederländisch im Kontakt Die 133. Jahresversammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung nimmt die vielfältigen, jahrhundertelangen Kontakte zwischen dem Niederdeutschen und dem Niederländischen unter einem methodisch vielfältigen Zugriff in … Weiterlesen…

CfP 15. Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende Freiburg (CH), 27./28.09.2019

Liebe Promovierende,gerne machen wir euch darauf aufmerksam, dass die 15. Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende (STaPs) vom 27. bis 28. September 2019 an der Universität Fribourg/Freiburg (CH) stattfinden wird.   Die STaPs ist eine Tagung von Promotionsstudierenden für Promotionsstudierende aus allen Bereichen der Linguistik. Im Gegensatz zu fachwissenschaftlichen Konferenzen liegt der Fokus der STaPs nicht primär … Weiterlesen…

CfP Workshop „Syntactic representations in the multilingual mind: methodological approaches“ (DGfS 2020 Hamburg)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchten wir Sie auf unseren Workshop „Syntactic representations in the multilingual mind: methodological approaches“ aufmerksam machen, den wir im Rahmen der nächsten DGfS-Jahrestagung vom 4.-6. März 2020 in Hamburg ausrichten werden. Im Anhang finden Sie den entsprechenden Call for Papers. Wir freuen uns auf Ihre Abstracts. Herzliche Grüße Kathrin Weber … Weiterlesen…

CfP: „Dictionary Articles and Corpora – a Research Laboratory for Linguistic Diversity“ (Workshop auf der DGfS 2020)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,  wir möchten Sie gerne auf den Call for Papers zu unserem Workshop „Dictionary Articles and Corpora – a Research Laboratory for Linguistic Diversity“ auf der kommenden DGfS-Jahrestagung aufmerksam machen, der sicherlich für einige von Ihnen von Interesse sein dürfte. Informationen finden Sie auch auf der folgenden Seite: https://linguistlist.org/issues/30/30-2354.html.   Wir freuen uns auf zahlreiche … Weiterlesen…

Call for Papers: Workshop „The evolution of writing systems“ (DGfS 2020 Hamburg)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit machen wir Sie auf unseren Workshop „The evolution of writing systems: Empirical and cross-linguistic approaches“ aufmerksam, den wir im Rahmen der nächsten DGfS-Jahrestagung in Hamburg ausrichten werden (4.-6. März 2020), und leiten Ihnen den Call for Papers weiter. Wir freuen uns auf Ihre Abstracts. Viele Grüße im Namen aller Organisator*innen … Weiterlesen…