Neue Publikation zur Marktsprache der Pferde- und Viehhändler in Norddeutschland

Klaus Siewert

„Hebräisch“

Die Marktsprache der Pferde- und Viehhändler in Norddeutschland

Wörterbuch. Analysen. Dokumente

Geheimsprachen Verlag, 218 S., 26 €. ISBN: 978-3-947218-01-1

 

Das Buch nimmt den Leser mit in die geheime Sprachwelt der Pferde- und Viehhändler. Es beruht auf Befragungen von Gewährsleuten dieser Sondersprache, der Auswertung historischer Quellen und zeitgenössischer Zuschriften nach Suchrufen in der Presse.

Die für jeden Interessierten zugängliche Dokumentation bringt die im Zusammenhang der Feldforschungen gesammelten Sprachdaten in Form eines Wörterbuches. Sätze und Redewendungen lassen die heutzutage auf den Märkten kaum mehr zu hörende Sprache wieder lebendig werden. Rund um das Wörterbuch gewähren Einleitungen und Ergebnisse der Sprachforschung tiefere Einblicke in die noch heute faszinierende Sprache, die die Pferde- und Viehhändler seinerzeit „Hebräisch“ genannt haben. 

Beste Grüße & Dank,

Ihr KS

Freundlichen Gruß,
PD Dr. Klaus Siewert
1. Vorsitzender der IGS
Kontaktadresse Briefpost: IGS, Rudolf-von-Langen-Straße 29, D-48147 Münster
Telefon: 0251-218899 oder 0170-5469192.

Schreibe einen Kommentar