Vereinsjahr 2016

Freiburg i. Ü. im Januar 2016

 

Liebe Mitglieder der IGDD,

ich möchte Ihnen alles Gute ins neue Jahr wünschen. Mag das Schaltjahr mit seinen grosszügigen 366 Tagen zu einer besonders reichlichen Ernte beitragen!

Da dieses kein IGDD-Kongress ansteht, wird sich das Vereinsleben in ruhigen Bahnen bewegen. Allerdings sind gegenwärtig viele der Vortragenden des Luxemburger Kongresses vom September 2015 eifrig damit befasst, ihre Beiträge für den Tagungsband vorzubereiten. Verlaufen diese Arbeiten und das anschliessende peer reviewing wie geplant, so könnte die Publikation, die wie immer als Beiheft der „Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik“ erscheint, – sehr optimistisch kalkuliert – bereits Ende Jahr verfügbar sein.

Dürfte ich an dieser Stelle nochmals mit dem Wunsch an Sie gelangen, dass Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen, Ihre Studierenden sowie Ihre wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf unseren Verein aufmerksam machen? Von besonderer Attraktivität ist einerseits die Internetseite unseres Vereins, die Neuigkeiten vermittelt, registrierten Mitgliedern aber auch die Möglichkeit anbietet, eigene Mitteilungen zu posten. Andererseits gehört es zu den vornehmen Pflichten des Vereins, wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern, was unter anderem durch die finanzielle Unterstützung einschlägiger Tagungen geschieht.

Statt 229 würde der Vorstand der IGDD künftig ganz gerne 270 oder gar 300 Mitglieder zählen wollen. Eine gezielte Mitgliederwerbung steht denn auch auf der Agenda dieses Vereinsjahres.

Mit allen guten Wünschen grüsse ich Sie sehr herzlich

Helen Christen
Erste Vorsitzende der IGDD

Schreibe einen Kommentar