Die IGDD-Homepage funktioniert wieder

leider kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag den 08.08.2022 auf dem Server zu einem größeren Hardwaredefekt, daher wurde von den Serveranbieter:innen eine Umstellung aller Kundenaccounts auf einen neuen Server veranlasst. Nun müsste alles wieder wie gewohnt funktionieren. Sollte Ihnen jedoch auffallen, das bestimmte Funktionalität ‚defekt‘ sind, melden Sie sich bitte bei mir … Weiterlesen…

Hinweis: Bevorstehende Mittelkürzungen bei DAAD und AvH

Liebe Mitglieder, der Vorstand der IGDD möchte darauf hinweisen, dass beim DAAD und der AvH Mittelkürzungen bevorstehen. Es gibt die Möglichkeit, sich auch als Einzelperson einem offenen Brief gegen diese Kürzungen anzuschließen: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdpDHVBn8Dk38H-NGAESgJfpwUKAStGmUqVcXkH_01GV_PjHg/viewform Mit herzlichem Gruß Günter Koch  

Stellenausschreibung Niederdeutsch Uni Hamburg

  An der Universität Hamburg ist eine Stelle Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) § 28 Abs. 1 HmbHG   im Bereich Niederdeutsche Sprache und Literatur am Institut für Germanistik (Prof. Dr. Ingrid Schröder)   ausgeschrieben.   Wertigkeit: EGR 13 TV-L Arbeitsumfang: Teilzeit, 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit Arbeitsbeginn 1.10.2022, befristet für die Dauer von … Weiterlesen…

Ausschreibung des Johann-Andreas-Schmeller-Preises 2023

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die JOHANN-ANDREAS-SCHMELLER-Gesellschaft e. V. zur Pflege der Mundarten und zur Förderung der bayerischen und deutschen Dialektforschung schreibt hiermit zum vierzehnten Mal den mit insgesamt € 2000,– dotierten JOHANN-ANDREAS-SCHMELLER-Preis aus. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem PDF: Ausschreibung Schmeller-Preis 2023 Herzliche Grüße PD Dr. Nicole Eller-Wildfeuer Namens der Vorstandschaft der JOHANN-ANDREAS-SCHMELLER-Gesellschaft

37. Jahrestagung des Internationalen Arbeitskreises für historische Stadtsprachenforschung vom 4. bis 6.10.2022 in Hamburg: Programm

Die 37. Jahrestagung des Internationalen Arbeitskreises für historische Stadtsprachenforschung wird vom 4. bis 6. Oktober 2022 in Hamburg stattfinden. Das aktuelle Programm mit Abstracts der Vorträge finden Sie hier: HSSF Abstracts_2022 Bitte melden Sie sich zur Tagung bis zum 15. Juli 2022 an und teilen uns (formlos) mit, ob Sie am – ReN-Workshop am 4. … Weiterlesen…

Spracherwerb mit Erstsprache Dialekt

Liebe Kolleg*innen wir suchen für eine aktuelle Studie zum Erstspracherwerb über eine App noch Familien mit Kindern unter 2 Jahren und bitten herzlich um eine Weiterleitung an Ihnen bekannte Familien. Bei dem Experiment hört das Kind verschiedene Wörter und Nicht-Wörter in deutscher Standardsprache oder einem süddeutschen Dialekt. Wir analysieren die kindliche Aufmerksamkeit und versuchen Rückschlüsse … Weiterlesen…

Stellenausschreibung wiss. Mitarbeiterin (halbe Stelle, DFG-Projekt, befristet auf 2 Jahre

An der Universität Rostock, Philosophische Fakultät, Professur für Niederdeutsche Sprache und Literatur sowie Wossidlo-Forschungsstelle für Europäische Ethnologie/Volkskunde, sind im Rahmen des DFG-Projektes „Wossidlo-Teuchert online“ vorbehaltlich der Mittelzuweisung zum 1.7.2022 befristet für zwei Jahre zwei Stellen als wiss. MitarbeiterIn (EG 13 TV-L, Teilzeitbeschäftigung, 20 Stunden / Woche, befristet, Projektstelle) zu besetzen. Genauere Angaben entnehmen Sie bitte … Weiterlesen…

Projektbeginn: Familiennamenatlas der Deutschschweiz (FDS)

Liebe IGDD-Mitglieder Ich möchte Sie/Euch auf ein Anfang Februar 2022 an der Universität Bern gestartetes Projekt „Familiennamenatlas der Deutschschweiz mit Ausblicken auf die romanischen Sprachgebiete“ (FDS) aufmerksam machen. Dabei handelt es sich um das bislang grösste Projekt zur Erforschung der Schweizer Familiennamen. Das Projekt hat zum Ziel, die Familiennamen der Deutschschweiz von vor 1800 bis … Weiterlesen…

Homepage des Forums Sprachvariation

Wir, die Sprecher*innen des Forums Sprachvariation (Nicole Palliwoda & Jeffrey Pheiff), können heute verkünden, dass es nun auch eine Homepage des Forums Sprachvariation gibt. Dort besteht die Möglichkeit, sich in eine Abonnentenliste einzutragen und so automatisch über Neuigkeiten informiert zu werden. Momentan ist es (noch) nicht möglich, dass Beiträge von anderen Personen außer den Forumssprecher*innen … Weiterlesen…