Workshop Sprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte Wien

Liebe Kolleg_innen, wir möchten Sie auf den 9. Doktorand_innen-Workshop der Germanistischen Sprachwissenschaft and friends aufmerksam machen: Call for Papers: 9. Doktorand_innen-Workshop 2019 Am 9. und 10. Mai 2019 findet der 9. Doktorand_innen-Workshop der Germanistischen Sprachwissenschaft and friends in Wien statt. Der Workshop soll Doktorand_innen der germanistischen Linguistik (und angrenzender Fachbereiche) in Wien die Möglichkeit eröffnen, … Weiterlesen…

20. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie – Dialekt in Graubünden

Reservieren Sie sich das Datum! Geschätzte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren Es freut mich, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die «20. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie – Dialekt in Graubünden» (www.phgr.ch/dialektologie)  von Mittwoch, 14.10.2020 bis Samstag, 17.10.2020 in der Schweiz in Chur stattfinden wird. Chur ist die Hauptstadt des dreisprachigen Kantons Graubünden, was … Weiterlesen…

Stellenausschreibungen am Projekt „Language Variation and Change in German-speaking Switzerland“

Liebe Kolleg*innen, Im Namen von Adrian Leemann darf ich Euch und Sie auf eine Stellenausschreibung im Zusammenhang mit dem von ihm geleiteten Projekt Language Variation and Change in German-speaking Switzerland aufmerksam machen. Gesucht werden ein*e Postdoktorand*in, ein*e Doktorand*in sowie zwei studentische Assistent*innen. Ausschreibungsfrist ist der 8. März 2019. Ausführliche Stellenbeschreibungen finden sich hier: Allerseits beste … Weiterlesen…

Ausschreibung W3-Professur „Historische Sprachwissenschaft des Deutschen“

Ausschreibung W3-Professur „Historische Sprachwissenschaft des Deutschen“ An der Philologischen Fakultät der Universität Leipzig ist zum 1. Oktober 2019 die W3-Professur „Historische Sprachwissenschaft des Deutschen“ zu besetzen. Da sich Variationslinguist_innen und Sprachhistoriker_innen ja häufig in derselben Person treffen, erlaube ich mir den Versand über die IGDD-Liste mit der Bitte um Weiterverbreitung. Beat Siebenhaar

Open Rank Professur für soziolinguistische Methoden und Analyse

Open Rank Professur für soziolinguistische Methoden und Analyse 100%, zum 1. August 2019 Die Professur ist am Center for the Study of Language and Society angesiedelt. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die sowohl in quantitativer als auch qualitativer Forschung im Fachgebiet ausgewiesen ist. In der Lehre sollen methodologische Kompetenzen und theoretische Ansätze vermittelt werden. Mögliche Forschungsschwerpunkte … Weiterlesen…

Workshop „Intraindividuelle Variation in der Sprache“, Salzburg, 25./26.04.

Liebe Mitglieder der IGDD, am 25. und 26. April 2019 findet an der Universität Salzburg der Workshop „Intraindividuelle Variation in der Sprache“ statt. Dieser wird gemeinsam vom Department Germanistik und Komparatistik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Markus Schiegg / Alexander Werth) und den Fachbereichen für Germanistik sowie Anglistik und Amerikanistik der Universität Salzburg (Lars Bülow / Simone … Weiterlesen…

Call for Posters zur Tagung LaienWissenSprache vom 05.-07.2019 an der CAU Kiel

Vom 05.-07.09.2019 findet an der CAU Kiel eine Tagung unter dem Titel LaienWissenSprache statt. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der Tagung unter http://www.laienwissensprache2019.uni-kiel.de/de. Inhaltlich soll es dabei sowohl um wahrnehmungsdialektologische Fragen als auch um Spracheinstellungen insgesamt gehen. Wir laden alle Interessierten, insbesondere den wissenschaftlichen Nachwuchs, ein, sich im Rahmen zweier Postersessions an der Tagung … Weiterlesen…

Mitarbeiterstellen Universität Freiburg (Breisgau)

Am Deutschen Seminar der Universität Freiburg im Breisgau sind zum 01.04.2019 die Stellen von zwei wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern (jeweils 50%) zu besetzen.Eintrittstermin: 01.04.2019Die Stellen sind der Professur „Variation und Wandel des Deutschen“ (Prof. Lameli) zugeordnet und zunächst auf drei Jahre befristet (mit Verlängerungsmöglichkeit gemäß WissZeitVG). Als Bewerber/Bewerberin sollten Sie über sehr gute Kenntnisse in … Weiterlesen…